FEEL GOOD – Einstieg ins Thema

FEEL GOOD

Wie bei vielen Dingen im Leben, muss auch im Hinblick auf Deine körperliche und geistige Gesundheit die Basis stimmen.

Wie ist es heutzutage jedoch um diese Basis bestellt?

Nunja – wir erkranken an Krankheiten, an denen wir nicht erkranken müssten und sterben an Krankheiten, an denen wir nicht sterben müssten!

Die Zahl der lebensstilbedingten Erkrankungen schnellt seit Jahren in die Höhe. Wo wir früher von „Alterserkrankungen“ gesprochen haben, sind heute sogar schon Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von solchen Krankheitsbildern betroffen.

Ebenfalls sehr besorgniserregend finde ich die rasante Entwicklung der psychischen Erkrankungen (interessaner Link HIER). Aktuell entstehen in Deutschland jährlich über 100.000.000 Fehltage durch psychische Erkrankungen. Hierzu zählt beispielsweise auch der Symptomkomplex „Burnout“.

Es wird somit dringend Zeit, sich ausiebiger mit dem Wesen von Gesundheit und unserem Grundbedürfnis nach FEEL GOOD auseinanderzusetzen.

Am Ende des Tages geht es nicht unbedingt darum, dass wir immer länger leben. Unsere durchschnittliche Lebenserwartung hat sich in den letzten 120 Jahren nahezu verdoppelt! Wer hier jammert, der jammert in meinen Augen auf verdammt hohem Niveau.

„Läufer leben nicht länger, sie sterben aber gesünder!“ Frei nach diesem Motto sollte es uns vielmehr darum gehen, unseren Weg des Altwerdens mit einem hohen Maß an Gesundheit zu beschreiten.

Genau hierbei möchte ich Dich mit dem Prinzip „FEEL GOOD“ unterstützen!

Folgende 3 Bereiche nehmen in FEEL GOOD eine Schlüsselrolle ein:

ERNÄHRUNG

BEWEGUNG

REGENERATION

Diese 3 Bereiche stellen Grundkompetenzen dar, die in Dir vorhanden sein sollten.

Befolgst Du in diesen 3 Bereichen die grundlegenden Dinge, wirst Du automatisch vital, leistungsstark, gesund und mit einem FEEL GOOD-Gefühl durch Deinen Alltag und letztlich Dein Leben gehen.

ERNÄHRUNG, BEWEGUNG und REGENERATION – mehr bedarf es zunächst einmal nicht!

Das ist höchst überschaubar, oder?!

In den folgenden Beiträgen werde ich Dir diese 3 Schlüsselbereiche etwas näher vorstellen.

Bis in Kürze,

Dein Schulle

Hier ist Raum für Dich und Deine Gedanken!